Dachverband für Budotechniken NRW e.V.
Fachverband für Budo-Sport im Landessportbund Nordrhein-Westfalen

Mixed Martial Arts

... ist eine relativ moderne Art des Vollkontaktwettkampfes, bei dem Techniken aus verschiedenen Kampfsportarten – (Kick-)Boxen, Muay Thai, Sambo, Judo, und viele mehr – angewendet werden. Die, zu deutsch, „gemischten Kampfkünste" bestehen aus Schlag- und Tritt sowie Würge- und Hebeltechniken, die im Stand- und Bodenkampf Anwendung finden. Dass es erlaubt ist, auch im Bodenkampf zu schlagen und teilweise zu treten, unterscheidet MMA wesentlich zu anderen Vollkontaktsportarten.

Fachverband: JJU-NW DJJB DFJJ


"der Budoka"

der budoka 9/2017Das Verbandsmagazin des Dachverbandes für Budotechniken Nordrhein-Westfalen e.V.
zum Magazin
zum Archiv
Bestellschein

Aktuelles

30. Juni 2017 / Sportjugend NRW

Kibaz-Sonderaktion 2017 für Sportvereine

Das Kinderbewegungsabzeichen „Kibaz“ der Sportjugend NRW bewegt nicht nur Kinder. Gerade Sportvereine in Kooperation mit Kitas nutzen den vielseitigen Bewegungsparcours.

Weiterlesen ...

1. Juni 2017 / Dachverband

Neue Fachkraft für Integration

Seit dem 1. Mai 2017 besetzt Carina Hagen die neu ausgeschriebene Stelle „Integration durch Sport“ im Dachverband für Budotechniken NW. Sie ist damit zuständig für alle Anfragen zum Thema „Integration von Flüchtlingen in den Sportverein“.

Weiterlesen ...