Dachverband für Budotechniken NRW e.V.
Fachverband für Budo-Sport im Landessportbund Nordrhein-Westfalen

Ka-Si-Do

... ist eine neue Kampfkunst. Sie wurde im Jahr 2005 von Jörg Kabeck in Alsdorf mit Elementen aus den Künsten „Karate" und „Pencak Silat" geschaffen. „Ka" steht dabei für die Härte und Exaktheit des Karate, „Si" für die Leichtigkeit und Verspieltheit des Pencak Silat und „Do" für den Weg der fernöstlichen Philosophie. Sie beinhaltet Bewegungsformen, spezielle Selbstverteidigung, Schläge, Tritte, Elemente des Tai-Chi und des Tai-Bo.

Der NWHV betreut diese Kampfkunst organisatorisch im DVNW.


"Der Budoka"

der budoka 1-2/2017Das Verbandsmagazin des Dachverbandes für Budotechniken Nordrhein-Westfalen e.V.
zum Magazin
zum Archiv
Bestellschein

Aktuelles

5. Februar 2018 / LSB NRW

Ehrenamtsinitiative mit tollen Bildmotiven

Die neue, landesweite „Initiative Ehrenamt“ des Landessportbundes NRW ist eingebunden in das „Handlungsprogramm Ehrenamt im Sport in NRW“. Damit will der LSB NRW mehr Menschen für das ehrenamtliche Engagement im Sportverein motivieren und die Bedingungen dafür verbessern.

Weiterlesen ...

31. Januar 2018 / Dachverband

Newsletter Integration

Der neue Integrations-Newsletter enthält alle wichtigen Informationen für die Verbände, aber auch für die Vereine, wie zum Beispiel Termine, Aktionen und Veranstaltungen.

Weiterlesen ...